Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

Februar 2019

2. Februar um 12:00 bis 16:30

Unser Debattencamp für Europa

Für die europäische Idee gilt es zu kämpfen, denn sie bleibt der bedeutendste politische und zivilisatorische Fortschritt des vergangenen Jahrhunderts: Freiheit, Demokratie, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Zusammenhalt über die nationalen Grenzen hinweg. Wir erfahren einen lang anhaltenden Frieden auf unserem von Jahrhunderten der Kriege erschütterten Kontinent. Die europäische Idee ist die Antwort auf die großen Aufgaben der Gegenwart und Zukunft. Doch wo steht die SPD inhaltlich? Um unsere gemeinsame Position zu erarbeiten, wollen wir kreativ werden und in unterschiedlichen Formaten diskutieren.…

Jetzt weiterlesen
6. Februar um 18:00

„Was ist uns Pflege wert? Die Pflege von morgen stärken! Für ein #solidarisches Land“

Fraktion vor Ort mit Yasmin Fahimi, Kerstin Tack und der niedersächsischen Sozialministerin Dr. Carola Reimann Pflegebedürftige, Pflegekräfte und Angehörige müssen auf die Solidarität der Gesellschaft vertrauen können. Im Mittelpunkt der Pflegepolitik der SPD-Bundestagsfraktion steht daher, eine gute und verlässliche Pflege zu gewährleisten, die Arbeit von Pflegekräften angemessen zu honorieren und pflegende Ange-hörige optimal zu unterstützen. Dafür haben wir im Koalitionsvertrag mit der Union wichtige Vorhaben für mehr Personal, bessere Arbeits-bedingungen und höhere Löhne in der Pflege durch-gesetzt: In einem ersten…

Jetzt weiterlesen
7. Februar um 17:00

„18. Gymnasium in privater Trägerschaft?“

Sitzung der AG AfB Region Hannover Tagesordnung: Aktuelles in den Hannoverschen Schulen und der Bildungspolitik der Landesregierung Schwerpunktthema: 18. Gymnasium als Privatschule? Neubau der IGS Linden? Erfolgreiches "Zwei-Säulen-Modell" in Hamburg? Unsere Forderungen für den UB-Parteitag am 17. April 2019 Kontakt: Hans-Dieter Keil-Süllow | low@gmx.de | 015901734825 Ulrike Strauch | Ulrike-Strauch@t-online.de | 01725107298

Jetzt weiterlesen
7. Februar um 18:00

Ehrenamtlicher Neujahrsempfang des Stadtverbands Hannover

Was wäre unsere Gesellschaft ohne das Ehrenamt? Viele von Euch investieren einen Großteil Ihrer Freizeit für das ehrenamtliche Engagement. In verschiedenen Vereinen, Verbänden, Organisationen und Bündnissen organisiert Ihr Euch für eine bessere Gesellschaft. Ihr seid die Starken, wenn es darum geht, Menschen in Not zu helfen und Zusammenhalt zu leben. Das Ehrenamt und die damit verbundene freiwillige Arbeit ist für unser Zusammenleben unheimlich wichtig und dafür möchten wir uns in aller Form bei Euch mit unserem „Neujahresempfang für Helfer*innen mit…

Jetzt weiterlesen
8. Februar um 18:00

Gründung „Junges Team Bernd Lange“

  Liebe Jusos, am 26. Mai wird das Europäische Parlament gewählt. Das ist die Richtungswahl für Europa. In der Auseinandersetzung mit Rechtspopulist_innen und Neofaschist_innen wird es darum gehen, ob unser grenzenloses Europa überhaupt eine Zukunft haben wird. Ich kandidiere erneut für das Europäische Parlament und möchte mich weiterhin für eine gerecht gestaltete Globalisierung und fairen Welthandel einsetzen. Deshalb will ich zusammen mit euch engagierten Jusos einen starken Wahlkampf für ein gerechtes, progressives Europa und gegen das Irrlicht des Nationalismus führen.…

Jetzt weiterlesen
12. Februar um 19:00 bis 21:00

Das Gespinst der Digitalisierung -Menschen im Umbruch?

Veranstaltung Forum für Politik und Kultur gemeinsam mit FES Programm Begrüßung: Urban Überschär, Leiter des Landesbüros Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung Vortrag Ulrich Sendler, Journalist, Referent, Moderator und Autor des Buches "Das Gespinst der Digitalisierung" Podiumsdiskussion und Diskussion mit dem Publikum mit Dr. Marc Bovenschulte, Institut für Innovation und Technik, Berlin und Dr. Constanze Kurz, Robert-Bosch GmbH, Stuttgart Moderation Dr. Arno Brandt, Vorsitzender des Forums für Politik und Kultur e.V. Anmeldung bitte bis zum 8.2.2019 unter niedersachsen@fes.de oder per Fax: 0511 357708-40  

Jetzt weiterlesen
13. Februar um 19:00

Wie frei ist die Kunst? Der neue Kulturkampf und´die Krise des Liberalismus

Vortrag von Hanno Rautenberg (Feuilleton "Die Zeit") Gemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert: Ein Kulturkampf durchzieht Museen, Kinos und Theater. Sogar ein Gedicht wird übermalt. Droht das Ende der Kunstfreiheit, eine Zensur von unten? Oder ist es höchste Zeit, dass die Kulturwelt der #MeToo-Bewegung folgt und mehr Gleichheit einklagt? Der Vortrag erläutert, was sich hinter der Debatte um Moral und Ästhetik verbirgt: Warum wirken Bilder so bedrohlich? Gefährdet politische Korrektheit die Autonomie der Künstler? Und wieso streiten wir gerade…

Jetzt weiterlesen
14. Februar um 19:30

Ein Kulturgesetz für Niedersachsen

Vor etwa einem Jahr hat das Kulturforum zu einer ersten Diskussion über das nordrhein-westfälische Landeskulturfördergesetz eingeladen. Seither sind wir überzeugt, Kunst und Kultur verdienen in Niedersachsen nicht nur eine politische Haltung, sondern auch einen gesetzlichen Rückhalt. Diese Überzeugung veranlasst uns, das Thema nicht aus den Augen zu verlieren und wir haben in der Kulturpolitischen Gesellschaft/Landesgruppe Niedersachsen und dem Sprengel Museum weitere Mitinitiatoren gefunden. Wir möchten die Anstrengungen um ein niedersächsisches Kulturgesetz gemeinsam unterstützen, die Diskussion über den besten Weg anregen…

Jetzt weiterlesen
15. Februar um 18:30

Auf ein Wort mit Bernd lange, MdEP

Informationsveranstaltung der Landtagsabgeordneten Claudia Schüßler zu aktuellen Themen und Fragen rund um Europa mit Bernd Lange, MdEP

Jetzt weiterlesen