Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wissenschaft in Zeiten von Fakenews – Bildungspolitik als Mittel gegen Populismus

Termin

Datum:
8. November
Zeit:
17:00

Veranstaltungsort

Niedersächsischer Landtag | Raum 1305 (Nebengebäude)
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Herzliche Einladung zur Podiumsdiskussion

Populistische Vereinfachungen werden auch im politischen Raum zunehmend als Mittel genutzt, um der Komplexität der Moderne zu entkommen. Wir können sich die Wissenschaften glaubwürdig gegenüber den „alternativen Fakten“ positionieren? Der Erwartungsdruck ist hoch. Gleichzeitig sehen sich die Wissenschaften Angriffen ausgesetzt und Fakten erscheinen nur als eine mögliche Perspektive auf Realität. Die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft wird in Frage gestellt.
Wie kann Wissenschaft diesem Autoritätsverlust entgegenwirken? Welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Wissenschaftskommunikation? Wie kann gesellschaftliche Anerkennung und Geltung erlangt werden?
Diese und ähnliche Fragen wollen wir auf dem Podium und mit Ihnen/euch diskutieren.

Dabei sind:
Prof. Dr. Eva Barlösius | Institut für Soziologie, Leibniz-Universität Hannover
Moritz Peter Haarmann | Gastprofessor Politikdidaktik, Leuphana-Universität, Lüneburg
Thorsten Witt |  Diplom-Politologe, Geschäftsführer Haus der Wissenschaft in Braunschweig,
Moderation: Dr. Silke Lesemann, MdL | Hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen

Über Ihre/eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen!
P.S. Die GründerInnen und langjährigen Vorsitzenden des Wiss.-Forums Hannover, Prof. Dr. Rolf Hüper und Dr. Gabriele Andretta, scheiden mit diesem Tag aus dem Vorstand aus.

Wir laden Sie/euch ein, im Anschluss an die Veranstaltung Ihnen für ihre engagierte Arbeit zu danken. Für Wein, Wasser und kleine Snacks ist gesorgt.
Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie im Bezirk Hannover e.V. | Vorsitzender: Prof. Dr. Rolf Hüper, Hannover, Stellv. Vors.: Dr. Gabriele Andretta, MdL, Göttingen u. Dr. Silke Lesemann, MdL, Schatzmeister: Burghardt Dierker-Ochs, Schriftführer: Stephan Reinisch, alle Hannover