Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Peter von Oertzen – eine politische und interlektuelle Biographie“

Termin

Datum:
29. April
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Gartensaal des Neuen Rathauses
Trammplatz 2
30159 Hannover
Deutschland

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Peter von Oertzen war einer der profiliertesten Politiker der deutschen Sozialdemokratie. Als Sozialist und Marxist repräsentierte er nach 1968 den linken Parteiflügel im Parteivorstand der SPD.
Er war Vorsitzender des SPD-Bezirk Hannover, Landtagsabgeordneter und niedersächsischer Kultusminister. Vor allem aber war er ein herausragender Parteitheoretiker,
der sich nicht vereinnahmen ließ und vielleicht gerade deshalb in der Lage war, die Programmatik der SPD in einer sehr erfolgreichen Phase der SPD zu prägen.
Philipp Kufferath hat eine umfassende Biographie über Peter von Oertzen verfasst. Mit ihm diskutieren Wolfgang Jüttner (ehem. Umweltminister), Katharina Andres (JUSO-Bundesvorstand) und Klaus Wettig (ehem. Mitglied des Europäischen Parlaments).

Begrüßung: Stefan Schostok (Vorsitzender SPD-Bezirk Hannover)
Einführung: Dr. Arno Brandt (Vorsitzender des Forums für Politik und Kultur e.V.)

Eine Veranstaltung des Forums für Politik und Kultur und des SPD-Bezirk Hannover
Anmeldungen bitte an:spd-bezirk.hannover@nullspd.de