Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Digitalisierung und Industrie 4.0“

Termin

Datum:
4. Dezember
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Hotel „Amadeus“
Graugansweg 21-22
30916 Isernhagen

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Vortrag von Dr. Frederic Speidel | IG Metall Bezirksleitung für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Die Digitalisierung der Arbeitswelt in vollem Gang

Der Begriff der Digitalisierung beherrscht zunehmend die Arbeitswelt.

Diese erlebt derzeit einen Umbruch, der in seinen Auswirkungen mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert zu vergleichen ist. Damals machten Dampfmaschinen die menschliche Arbeitskraft teilweise überflüssig und viele Menschen arbeitslos. Heute gibt es Logistikzentren, in denen Roboter die Pakete sortieren. Softwareprogramme ersetzen Büromitarbeiter. Und in Fabrikhallen montieren Roboterarme wie von Geisterhand Kleinteile zusammen.

Viele Menschen fürchten auch jetzt, dass sie ihre Jobs irgendwann an Roboter und Künstliche Intelligenz verlieren. Doch die Digitalisierung könnte noch andere Folgen für die Arbeitswelt haben – auch positive. U.a. dürften so im Umgang und der Verarbeitung der Datenströme künftig eine Vielzahl von Spezialisten gebraucht werden und ganz neue Berufsbilder entstehen.

Als technologische Megatrends haben Digitalisierung und Industrie 4.0 die Arbeitswelt in allen ihren Facetten erreicht. So verschieden die agierenden Branchen und Unternehmen sind, so verschieden zeigen sich auch die Blickwinkel auf das, was als „Vierte Industrielle Revolution“ bezeichnet wird.

Unter der Überschrift „Transformation“ bündelt die IG Metall zahlreiche Initiativen, die allesamt auf eine positive Gestaltung der neuen Arbeitswelt abzielen.

Welchen Stellenwert hat menschliche Arbeit unter den neuen Vorzeichen?

Gelingt es Gewerkschaften, auch im „digitalen Kapitalismus“, technischen Fortschritt in sozialen Fortschritt zu verwandeln?

Diese und ähnliche Fragen wollen wir mit dem Referenten Dr. Frederic Speidel von der IG Metall Bezirksleitung in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt diskutieren.


Die SPD Isernhagen
freut sich auf eine rege Teilnahme und spannende Diskussionen.

Reinhard LenschVorstand der SPD-Isernhagen